Lächerlich geplante Entlastungen

Als lächerlich bezeichnet Baur Günther von den Freiheitlichen Arbeitnehmern die geplanten Entlastungen dieser Verliererkoalition. Die Ansage von SPÖ und ÖVP ist klar: Steuerzuckerl geben um den Volkszorn zu beruhigen. Für die Kammerfraktion der Freiheitlichen ist dieses Reförmchen ein Hohn und Baur befürchtet…

„Vida“ verkauft den Sonntag der Friseure

Baur Günther von der FA – Vorarlberg kritisiert das Zugeständnis der Gewerkschaft für den Offenen 8. Dezember der Friseure. Da dieser Feiertag heuer auf den Montag fällt ist dies noch besonders schlimm, da den vielen FriseurInnen ihr Wochenende gekürzt wird und sie quasi an ihrem „Sonntag“…

Postvorstand verscherbelt sein „Familiensilber“

Reine Gewinnmaximierung auf dem Rücken der Arbeitnehmer und der Kunden ortet der Landesobmann der Freiheitlichen Arbeitnehmer Baur Günther im Postvorstand. Die Art und Weise, wie bei der Post privatisiert werden soll, lässt darauf schließen, dass es nur um Gewinnmaximierung auf ein paar…

FA fordern Sofortmassnahmen bei Kommunalkredit

Sollte bei der Kommunalkredit die Bundeshaftung schlagend werden, fordert der Landesobmann der Freiheitlichen Arbeitnehmer Baur Günther die sofortige Absetzung, bzw. Entlassung des Managements und des Aufsichtsrates. Jede Beibehaltung der bisherigen Positionen würde dazu führen…

ÖVP für die Zerschlagung der Sozialpartnerschaft

Für Baur Günther von der FA ist die AK derzeit die letzte Bastion, die den österreichischen ArbeitnehmerInnen noch geblieben. Nachdem sich der ÖGB selbst disqualifiziert hat, geht das BZÖ zusammen mit den schwarzen Busenfreunden dran die Sozialpartnerschaft vollends zu zerschlagen…

Hauptverband soll endlich handeln

Baur Günther von den Freiheitlichen Arbeitnehmern sieht die Hauptverantwortung in der Handlungsunfähigkeit des Hauptverbandes, wenn es um die Verluste der Kassen geht. Dazu gehört als erstes die Ablöse des „Reformunwilligen“ Gewerkschaftlers Armin Bittner, der die WGKK leitet…