Bundesregierung schafft mit Reformen mehr Fairness

Jahrelanger Streit, Stillstand und Ungerechtigkeiten aufgrund fehlender Reformen. Diese Politik der alten rot-schwarzen Regierung wurde vor einem Jahr von den Österreichern abgewählt.

Die neue türkis-blaue Bundesregierung mit Sebastian Kurz und HC Strache an der Spitze setzt gemeinsam Schritt für Schritt notwendige Reformen für mehr Fairness um. Ein zentrales Anliegen ist für die Bundesregierung die Entlastung der arbeitenden Menschen. Im Juli 2018 ist bereits die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge in Kraft getreten. Von dieser Entlastung profitieren 900.000 kleinere Einkommensbezieher bis 1.930 Euro brutto, denen durchschnittlich 310 Euro pro Jahr mehr bleiben. Ab dem kommenden Jahr 2019 kommt es durch den Familienbonus zur größten Steuerentlastung für Familien. Diese werden mit bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr von der Steuer entlastet.

Einkommensbezieher mit 2 Kindern und einem Monatseinkommen von bis zu 1.640 Euro müssen dadurch in Zukunft überhaupt keine Lohnsteuer mehr bezahlen. Für 2020 ist dann eine Steuerreform geplant, bei der spätestens auch die kalte Progression für kleine und mittlere Einkommen abgeschafft wird. Mit der FPÖ in der Bundesregierung kommt es also zu wichtigen Entlastungen für die arbeitenden Menschen!