Senkung der Arbeitslosenversicherung

FA-Kammerrätin Milina Kloiber begrüßt die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge.

Nachdem die Regierungsparteien gestern im Nationalrat die Streichung beziehungsweise Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung beschlossen haben, zeigt sich die freiheitliche Arbeitnehmervertreterin Milina Kloiber sehr erfreut.

„Von der Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge profitieren bereits ab Juli dieses Jahres rund 450.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Ganz konkret werden all jene entlastet, deren monatliches Bruttogehalt zwischen 1.381 und 1.948 Euro liegt“, erklärt Kloiber.

„Die neue ÖVP/FPÖ-Bundesregierung hat angekündigt, die arbeitenden Menschen zu entlasten und die Abgabenquote zu senken. Bereits nach 100 Tagen im Amt hat Türkis-Blau wichtige Schritte in diese Richtung gesetzt“, zeigt die Obfrau der Freiheitlichen Arbeitnehmer auf. Sie verweist in diesem Zusammenhang auch auf den Familienbonus, der ab dem kommenden Jahr eine massive Steuerentlastung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Kindern bringen wird.